Ort: Köln | Vertragsart: Vollzeit | Start: Ab sofort

Sie möchten in einer gemeinnützigen Organisation arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig.  

Das KRF (KinderRechteForum) ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Köln und setzt sich seit 2014 für die Verwirklichung von Kinderrechten ein. 
Individuelle Hilfe, Lobbyarbeit und Förderung von Engagement sind dabei die drei Grundpfeiler unserer Tätigkeit. Seit Anfang 2020 ist das KRF zudem gem. §75 SGB VIII öffentlich anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und gehört dem Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an. Im Rahmen unserer bundesweiten Ombudsstelle zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention unterstützen wir Kinder, Jugendliche, Familien und Bezugspersonen bei Fragen, Beschwerden und in Notlagen.

Für unseren Bereich Programme & Projekte suchen wir ab sofort eine Fachbereichsleitung (m/w/d) in Vollzeit. 

Das sind Ihre Aufgaben:  

  • Sie sind Leiter*in des Fachbereiches Programme & Projekte und führen das Team, welches aus Festangestellten, Dualen Student*innen, Auszubildenden, Praktikanten, BFDlern und Ehrenamtlern besteht  
  • Sie koordinieren die Aufgabenverteilung der Projekteteams 
  • Sie managen mit Ihrem Team die internen und externen Projekte des KRF – dazu gehören: Projektkonzepte, Zeit- und Meilensteinpläne, Projektziele, Finanzpläne, Projektrisiken, Projektevaluationen etc. 
  • Sie wirken bei der Planung und Umsetzung der Projekte mit 
  • Sie betreuen die Akquise, die Pflege und den Ausbau von Kooperationen mit Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Unternehmen etc.  
  • Sie akquirieren Fördermittel für unsere Projekte  
  • Sie sind im engen Austausch mit den verschiedenen Fachbereichen und wirken bei abteilungsübergreifenden Projekten mit 

 

Was wir Ihnen bieten: 

  • Eine vielfältige Tätigkeit in einer gemeinnützigen Organisation mit Startup-Charakter  
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und ein junges, engagiertes Team 
  • Abwechslungsreiche Aufgaben im Tagesgeschäft   
  • Die Chance, von Beginn an Verantwortung zu übernehmen  
  • Regelmäßige Teammeetings und kurze Kommunikationswege  
  • Flexible Arbeitszeit 
  • Eigenverantwortliche Mitgestaltung des Arbeitsplatzes 
  • Nach Absprache ist auch Arbeiten im Home Office möglich 

 

Was uns überzeugt: 

  • Absolvent*innen einer wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Fachrichtung (wie z.B Betriebswirtschaft, Eventmanagement oder Psychologie) oder eines anderen Studiengangs mit Bezug zum Projektmanagement 
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Leitung von Teams  
  • Freude und Interesse an der gemeinnützigen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 
  • Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift  
  • Sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise und Spaß an Teamarbeit  
  • Arbeiten mit den gängigen MS Office-Programmen und digitalen Medien  
  • Affinität für Projektmanagementthemen und Interesse an gemeinnütziger Arbeit 
  • Erfahrungen mit Atlassian (Jira, Confluence) von Vorteil 

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bei uns! 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben und Lebenslauf, ggf  Zeugnisse/Referenzen) mit Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit sowie Gehaltsvorstellungen. 

Für Rückfragen zu dieser Position stehen Ihnen unsere Kolleg*innen im Personalwesen jederzeit gerne unter 0221 98253-153 oder bewerbung@kinderrechteforum.org zur Verfügung.   

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.  

Der Schutz von Kindern ist für das KRF eine zentrale Aufgabe. Dies beinhaltet, dass wir alles unternehmen, um Kinder innerhalb unserer Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus, nach unserer Kinderschutzrichtlinie zu handeln und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.