Ort: Köln | Vertragsart: Ehrenamt, unentgeltlich, Juli – Dezember 2021 | Start: Ab sofort

Du studierst Lehramt oder einen anderen Studiengang mit pädagogischem Schwerpunkt? Du willst deine pädagogischen Fähigkeiten nutzen, um Kindern demokratische Werte auf praktische Art zu vermitteln?

Für unseren Fachbereich Projekte und Programme suchen wir vom KRF (KinderRechteForum) ab sofort ehrenamtliche Mitarbeiter*innen (m/w/d), die die Umsetzung unserer Workshops im Rahmen unseres Bildungsprogramms“Demokratieförderung und Extremismusprävention“ (DEP) übernehmen. Wir möchten Kindern und Jugendlichen vermitteln, was demokratische Werte sind und wie wichtig demokratische Teilhabe ist.

Wir benötigen deine Unterstützung für mind. vier aufeinanderfolgende Wochen für mind. je 3 Std./Woche. Dabei steht es dir frei, ob du nur eine Workshopreihe (4 Wochen in Folge á 3 Stunden) übernehmen möchtest oder auch dazu bereit bist mehrere Reihen zu übernehmen. Zusätzlich findet am 30.07.2021 und 31.07.2021 für die Workshopleiter*innen eine verbindliche kostenlose Schulung statt.

Für deine Unterstützung erhältst du zudem eine kleine Entlohnung, eine Ehrenamtskarte mit diversen Vergünstigungen sowie ein Ehrenamtszeugnis.

Mehr Infos zu DEP findest du unter:

https://www.kinderrechteforum.org/project/demokratiefoerderung-und-extremismuspraevention/

Weitere inhaltliche Fragen beantwortet gerne unser Projektteam unter der Rufnummer:

0221 999871-14

Das könnten deine Aufgaben sein:

  • Durchführung und Leitung der Workshops an den Grundschulen in einem Team aus drei Workshopleiter*innen
  • Mitwirkung bei der Ausgestaltung des pädagogischen Konzepts
  • Direkte Mitarbeit an den Schulen

Das bieten wir Dir:

  • Weiterbildung deiner pädagogischen Kompetenzen
  • Erwerb eines Ehrenamtszertifikat
  • Einblicke in die Programmorganisation
  • Möglichkeit an den Workshop-Konzepten mitzuarbeiten und sie umzusetzen
  • Kinderschutz- und Workshop-Schulungen, um auf die Module und Inhalte gut vorbereitet zu sein
  • Ein motiviertes, junges Team und eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Eine enge Zusammenarbeit mit unserem Programmteam
  • Flexible Einsatzzeiten (meist finden die Workshops in einem Zeitfenster von 12 – 17 Uhr statt)

Das solltest Du mitbringen:

  • Idealerweise ein fortgeschrittenes Studium mit pädagogischem Schwerpunkt oder eine ähnliche berufsrelevante Qualifikation (Ausbildung, berufliche Vorerfahrung o. ä.)
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern und der Leitung von Gruppen
  • Freude und Interesse an der gemeinnützigen Arbeit mit Kindern
  • Offenheit und Spaß an der Arbeit im Team
  • Kreativität, Überzeugungskraft und Enthusiasmus
  • Gutes Kommunikationsvermögen
  • Zuverlässigkeit und selbstständige Arbeitsweise

Interessiert?

Dann schick uns einfach eine E-Mail an bewerbung@kinderrechteforum.org

Bei Fragen wende dich gerne einfach an unsere Personalabteilung unter 0221/999871-15

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Der Schutz von Kindern ist für das KinderRechteForum eine zentrale Aufgabe. Dies beinhaltet, dass wir alles unternehmen, um Kinder innerhalb unserer Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus nach unserer Kinderschutzrichtlinie zu handeln und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.