Köln | 17.05.2022 | Das KRF (KinderRechteForum) eröffnete zum April 2022 eine zweite Geschäftsstelle in Berlin. Davon profitiert nicht nur die Lobbyarbeit. Auch die Projektaktivitäten, Fördermittelakquise und die Arbeit der bundesweiten Ombudsstelle erfahren dadurch neuen Aufschwung.

Im Zuge der bundesweiten Ausrichtung als zentrale Anlaufstelle zum Thema Kinderrechte in Deutschland war es schon immer ein Ziel des KRF, auch über die Bundesgeschäftsstelle in Köln hinaus mit weiteren Standorten präsent und ansprechbar zu sein.

Aus diesem Grund hat sich das KRF dazu entschlossen, einen ersten kleinen Standort in Berlin Friedrichshain zu eröffnen. Dieser dient seit Mitte April zunächst dazu, näher am bundespolitischen Geschehen zu sein und das Netzwerk in der Hauptstadt zu erweitern. So soll sich die Lobbyarbeit immer mehr auf den Bundestag und seine kinderrechtlich relevanten Ausschüsse konzentrieren. Dafür ist eine Präsenz vor Ort unerlässlich.

Berliner Kinder und Jugendliche erwartet noch mehr Unterstützung

Gleichzeitig können die Mitarbeiter*innen der bundesweiten Ombudsstelle beratende Termine, die ggf. vor Ort stattfinden, besser wahrnehmen und so eine bessere Begleitung der Hilfesuchenden gewährleisten.

Aus Projektesicht eröffnet der Berliner Standort zudem die Chance, in Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen o. ä. im Berliner Umkreis aktiv zu werden. Ein erster Schritt dahin ist die Durchführung des CODE CAMPS Berlin vom 1. bis 5. August 2022. Dieses findet in den Räumlichkeiten des Projektpartners Code+Design mitten in Berlin statt und bietet so Kindern und Jugendlichen aus der Nähe die Möglichkeit, in einem kostenlosen Feriencamp sowohl Programmieren als auch alles über Kinderrechte in der digitalen Welt zu lernen.

Hinzu kommt: Die diesjährigen Hauptförderer des KRF im Rahmen des Programms “Auf!leben – Zukunft ist jetzt.” von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) sitzen ebenfalls in Berlin.

Das Kölner Büro am Elisabeth-von-Mumm-Platz in Sülz bleibt natürlich nach wie vor in voller Besetzung bestehen und der Hauptstandort.

 

ÜBER DAS KRF    PRESSEKONTAKT 
Das KRF ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Köln und setzt sich seit 2014 für die Verwirklichung von Kinderrechten ein. Der Fokus liegt dabei auf den Themen Demokratie, Gesellschaft, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.    Carolin Siebert

Information & Kommunikation 
presse@kinderrechteforum.org 

0221/98253-156