Hilfe Ukraine

Online-Schulung:

KRF4Ukraine: Wie helfe ich Geflüchteten? 

Das KRF bietet aufgrund des Krieges in der Ukraine kurzfristig kostenfreie Angebote für alle Menschen an, die sich in diesen Zeiten für Geflüchtete engagieren möchten. Als gemeinnützige Organisation beschäftigen wir uns seit Jahren mit der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, aber auch mit Erwachsenen im Rahmen von zahlreichen Fortbildungsangeboten.

Wir möchten dabei helfen, die vielen hilfsbereiten Bürger*innen in unseren Kommunen bestmöglich bei ihrem Engagement für geflüchtete Menschen zu begleiten.

 

Für wen ist unsere Kurzschulung geeignet?

Unsere Schulung ist für jede*n geeignet, der*die noch keine Erfahrung im psychologischen Umgang mit Geflüchteten (insbesondere Minderjährigen) hat und im direkten Kontakt mit ihnen steht – also für Ersthelfer*innen in Bahnhöfen, Aufnahmestätten oder für all jene, die Geflüchtete bei sich aufnehmen wollen.

Wir bieten eine Erstorientierung für unter anderem folgende Fragen:

  • Wie gehe ich mit Traumata von Geflüchteten um?
  • Welche Fragen darf und sollte ich stellen?
  • Wie gehe ich auf geflüchtete Minderjährige und Kinder ein?
  • Gibt es „Dos and Don’ts“?
  • Was muss ich rechtlich beachten?
  • Welche Anträge sind für geflüchtete Menschen bei meiner Stadtverwaltung zu stellen?
  • Was sind die nächsten Schritte für mich und die von mir betreuten Geflüchteten nach ihrer Ankunft? Wer hilft mir im Zweifel bei einem Problem weiter?

All diese Fragen beantworten wir Ihnen in Ruhe im Rahmen unserer virtuellen Schulungstermine.

 

Wählen Sie jetzt Ihren Wunschtermin für eine kostenfreie Schulung im Umgang mit Geflüchteten:

Sie möchten uns darüber hinaus kontaktieren, weil Sie eine Frage oder ein Anliegen haben? Dann melden Sie sich jederzeit über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Förderer
Alliance4Ukraine