Unsere Projekte > Demokratieförderung und Extremismusprävention (DEP)

DEP-Tool-Box – Methodenkoffer zur Demokratieförderung und 
Extremismusprävention bei Grundschulkindern

Was ist die DEP-Tool-Box?

Die DEP-Tool-Box (Methodenkoffer) ermöglicht die selbstständige Durchführung von Teilen der DEP-Workshops. Sie wird nach der von uns durchgeführten Reihe an die Schulen/OGS-Einrichtungen übergeben. Somit verfügen die pädagogischen Fachkräfte/Schulsozialarbeiter*innen anschließend über ausgewählte Materialien und Anleitungen zur Arbeit mit weiteren Schulgruppen.

Der Zugriff auf die Workshopanleitungen und Materialien ist auch für Personen möglich, deren Schule/ OGS-Einrichtung noch keinen unserer Workshops gebucht haben. Denn unser Ziel ist es, die Vermittlung demokratischer Werte möglichst vielen Kindern zu ermöglichen.

Dieses Konzept sowie die umfangreichere Workshopreihe wurde in Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften Judith Geiger und Lena Rüschmann (Autor*innen) erarbeitet und vom KRF (KinderRechteForum) herausgegeben. Das KRF steht den Einrichtungen für Hilfestellung und Ratschläge zur Verfügung, um eine optimale Umsetzung zu ermöglichen.

Um vertiefend in das Themenfeld einzusteigen, kann unsere kostenlose Workshopreihe gebucht werden, welche noch einmal deutlich umfangreicher konzipiert ist. Weitere Informationen dazu sind unten zu finden.

An wen kann ich mich bei Interesse am Projekt wenden? 

Malina Haider

Malina Haider

Projektmanagerin

Telefon: 0221/98253-154

Melina Sonne

Melina Sonne

Projektmanagerin

Telefon: 0221/98253-154

Das Projekt wird gefördert von: