Die Not der von Krieg und Flucht betroffenen Menschen ist groß. Was können wir jetzt tun? Wie können wir sinnvoll und effektiv helfen? Wie viele andere hat sich das KRF in den letzten Wochen intensiv mit dieser Frage beschäftigt. Zusammen mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, Stiftungen und Unternehmen sind wir deshalb der neu gebildeten Alliance4Ukraine beigetreten. Die Alliance4Ukraine versteht sich als koordinierendes Bündnis aus über 30 NGOs, das ein Ökosystem an ineinandergreifenden Lösungen für die Bekämpfung der Kriegsfolgen schaffen will.

Was macht die Alliance4Ukraine?

Wir vermitteln Unterstützungsangebote bedarfsgerecht und auf schnellstem Weg an die passenden Initiativen und Organisationen. Unser Ziel ist es, möglichst viele Ressourcen auf bestehende Lösungen zu lenken und die existierenden – primär zivilgesellschaftlichen – Strukturen zu stärken, die insbesondere die Aufnahme von Menschen auf der Flucht ermöglichen und erleichtern.

Das KRF wird die Allianz über unsere Ombudsstelle und alle Kommunikationskanäle mit den folgenden Angeboten unterstützen:

  • Psychologische Erstbetreuung
  • Langfristige psychologische Betreuung
  • Zuhören
  • Dolmetschen: Russisch
  • Rechtliche Unterstützung
  • Fake News bekämpfen
  • Orientierung bieten & Informationen aufbereiten 

Konkret hat das KRF ein Angebot geschaffen, um Ersthelfer*innen und Menschen zu helfen, die Geflüchtete bei sich aufnehmen. In kostenlosen Online-Kurzschulungen vermitteln wir einen guten Umgang mit Geflüchteten, insbesondere Minderjährigen, und gehen auch auf die rechtlichen Rahmenbedingungen ein. Ebenso bieten wir kostenlose Schulungen für Pädagog*innen an. Zudem gibt es ein Plakat mit den wichtigsten Kinderrechten auf ukrainisch, das weiter unten zum Download bereit steht.

Weitere Organisationen sind aufgerufen, sich ebenfalls der #Alliance4Ukraine anzuschließen – entweder, weil sie bestehenden Organisationen mit Zeit, Know-how oder finanziellen Mitteln helfen wollen, oder weil sie selbst Unterstützungsbedarf haben.

Engagement Geflüchtete Ukraine

Online-Schulung für Ersthelfer*innen

Diese Schulung begleitet hilfsbereite Bürger*innen bestmöglich bei ihrem Engagement für geflüchtete Menschen und klärt die wichtigsten Fragen zum Umgang mit Geflüchteten. Weitere Infos

Ukrainischer Schüler

Online-Schulung für pädagogische Fachkräfte

Unsere kostenlose Schulung ist für Erzieher*innen, Lehrer*innen oder weiteres pädagogisches Personal gedacht, die in der aktuellen Lage geflüchtete Kinder und Jugendliche mit in ihre Gruppen, Klassen oder Kurse aufnehmen und daher in direktem Kontakt mit ihnen stehen. Weitere Infos

Kinderrechte Flucht ukrainisch

Kinderrechte auf ukrainisch

Laden Sie hier das ukrainische Plakat mit den wichtigsten Kinderrechten rund um das Thema Krieg und Flucht herunter. Die deutsche Version finden Sie hier.

Alliance4Ukraine

ÜBER DAS KRF

Das KRF ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Köln und setzt sich seit 2014 für die Verwirklichung von Kinderrechten ein. Der Fokus liegt dabei auf den Themen Demokratie, Gesellschaft, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.