Hilfe für Kinder & Jugendliche

Du hast Probleme und möchtest Dich gerne jemandem anvertrauen? Wir sind für Dich da, sofort und ganz vertraulich.

Hilfe für Eltern                          

Sie benötigen Unterstützung oder wissen sich alleine nicht mehr zu helfen? Wir sind für Sie da, sofort und ganz vertraulich.

Hilfe für pädagogische Fachkräfte

Sie benötigen eine persönliche Beratung? Wir sind für Sie da, sofort und ganz vertraulich.

Wir geben Kindern eine Stimme

Das KRF (KinderRechteForum) ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Köln und setzt sich seit 2014 für die Verwirklichung von Kinderrechten ein.

Individuelle Hilfe, Lobbyarbeit und Förderung von Engagement sind dabei die drei Grundpfeiler unserer Tätigkeit. Seit Anfang 2020 ist das KRF zudem gem. §75 SGB VIII öffentlich anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und gehört dem Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an.

Im Rahmen unserer bundesweiten Ombudsstelle zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention unterstützen wir Kinder, Jugendliche, Familien und Bezugspersonen bei Fragen, Beschwerden und in Notlagen.

Unser Fokus 2022: Kinderrechte in der digitalen Welt

Alle Schwerpunkte

Digitalisierung

Demokratie

Gesellschaft

Nachhaltigkeit

Aktuelles

Dürfen wir vorstellen? Unsere Ombudsstelle

Dürfen wir vorstellen? Unsere Ombudsstelle

2021 haben wir mit unserer bundesweiten Ombudsstelle rund 250 Fälle bearbeitet und damit deutlich mehr Menschen geholfen als im Vorjahr. Eine große Rolle spielte dabei unser neuer Live-Chat, der in Zeiten der Pandemie besonders relevant wurde. Dies änderte aber nichts...

read more
Das Jahr in Projekten – ein Rückblick

Das Jahr in Projekten – ein Rückblick

Das Jahr 2021 war für den Fachbereich Programme & Projekte vielfältig und spannend. Einige Projekte aus dem Vorjahr konnten vertieft und neue Ideen aufgegriffen werden. Dadurch wurden so viele Projekte wie nie zuvor umgesetzt. Besonders gut gelang es, die...

read more

Projekt-Highlights

Demokratieförderung und Extremismusprävention (DEP)

Das Projekt soll Grundschulkindern im Alter von sieben bis zehn Jahren in einer Workshop-Reihe altersentsprechend und spielerisch die Relevanz von Partizipation und Teilhabe sowie den Respekt gegenüber Mitmenschen in einer demokratischen Gesellschaft vermitteln.

Mehr über das Projekt

Fortbildung: Medienerziehung und Kinderrechte

Die Rechte von Kindern und Jugendlichen müssen auch online geschützt werden. Neben den Eltern sind hierbei auch Fachkräfte in der Verantwortung. Daher haben wir die digitale Fortbildungsreihe: „Medienerziehung und Kinderrechte im digitalen Zeitalter“ entwickelt.

Mehr über das Projekt

Online-Kurs: Kein Raum für Rechte Hetze

Rechtsextreme Akteur*innen nutzen gezielt das Internet, um Jugendliche anzusprechen, zu manipulieren und zu rekrutieren. Aus diesem Grund bieten wir kostenlose Online-Kurse über Zoom für 14- bis 18-Jährige gegen rechtsextremen Hass im Netz an.

Mehr über das Projekt

Unsere aktuelle Podcastfolge

Unterstützen Sie uns

Unterstützen Sie uns zum Beispiel mit einer Geldspende oder mit Zeit in Form von ehrenamtlicher Mitarbeit!

Jede Hilfe ist für die Verwirklichung der Kinderrechte wichtig!