Informieren > Unsere Projekte > Kinderrechtefest

KinderRechteFest 2021

Geplante Durchführung: 02.10.2021 (wurde bereits 2018 und 2019 durchgeführt)

 

Worum geht es?

Bereits zwei Mal in Folge feierte das KRF mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein lebendiges und vielfältiges Kinderrechtefest. Nachdem es letztes Jahr leider ausfallen musste, möchten wir Kinderrechte dieses Jahr wieder sichtbarer machen und einen angenehmen Rahmen für Informationen, Austausch und eine Menge Spaß schaffen. Leider erhalten Kinderrechte immer noch zu wenig Aufmerksamkeit und eine Sensibilisierung für dieses Thema findet noch zu wenig statt.  

Das diesjährige Kinderrechtefest soll beide unterschiedlichen Veranstaltungsformen/-varianten, die wir in den letzten beiden Jahren erprobt haben, miteinander kombinieren. Neben einem bunten Rahmenprogramm möchten wir auch Organisationen aus der Umgebung die Möglichkeit geben, sich und ihre Themen vorzustellen. Zusätzlich möchten wir dieses Jahr einen besonderen Schwerpunkt auf das Thema Nachhaltigkeit legen. Neben einer Nachhaltigkeitsrally, bei der man unter anderem gemeinsam upcycled, und einer Tauschbörse werden aber auch Spiele, Mal- und sportliche Aktivitäten angeboten. Dort kommen Kinder spielerisch mit den eigenen Rechten in Kontakt. Außerdem wird es wieder eine gemeinnützige Tombola geben, bei der viele bunte Preise gewonnen werden können. Abgerundet wird das Fest durch eine entspannte Atmosphäre, leckeren Speisen und Getränken. Zudem haben wir ein buntes Bühnenprogramm mit Kinderbands, interessanten Reden und spannenden Showacts.

In Bezug auf die UN-Kinderrechtskonvention stehen die Artikel 2 – Achtung der Kinderrechte; Artikel 4 – Verwirklichung der Kinderrechte; Artikel 29 – Bildungsziele und Bildungseinrichtungen und Artikel 31 – Beteiligung an Freizeit, kulturellem Leben, staatliche Förderung im Vordergrund des Festes.

Was sind die Ziele?

Das Fest soll ein einzigartiges Erlebnis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene darstellen und dazu animieren, sich mit Kinderrechten auseinanderzusetzen. Wir möchten vermitteln, wie wichtig, aber auch aufregend und spannend Engagement sein kann. Dabei steht besonders in diesem Jahr auch der Nachhaltigkeitsgedanke im Vordergrund. So möchte das KRF den Teilnehmenden alltägliche Tipps für ein nachhaltigeres Leben mit an die Hand geben. Des Weiteren möchten wir den Dialog mit Anwohner*innen und Besucher*innen suchen und für das Thema und die Relevanz des Themas Kinderrechte sensibilisieren. Nach dem Prinzip „Kinderrechte jetzt leben“ möchten wir den Kindern und Jugendlichen einen schönen Nachmittag bieten und zeitgleich auf unsere Arbeit aufmerksam machen.

An wen richtet sich das Projekt?

Das Kinderrechtefest richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien in Köln und der Umgebung.

Wann, wo und wie kann ich an diesem Projekt teilnehmen?

Das Fest fand am 02.10.2021 ab 12 Uhr auf dem Platz der Kinderrechte in Köln-Sülz statt.

Das Projekt wird gefördert/unterstützt von:

Ansprechpartner*innen:

Malina Haider

Malina Haider

Fachbereichsleiterin Programme & Projekte

Telefon: 0221/98253154

Kontaktiere uns!

© 2021 KRF KinderRechteForum gemeinnützige GmbH. Alle Rechte vorbehalten.